Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Qualitätsreferent*innen an den Fachbereichen

Die Qualitätsreferent*innen sind verantwortlich für die Modellierung der Studien- und Prüfungsordnungen im Campus-Management-System (CMS), die Verwaltung der Modul- und Kursanmeldungen und die Planung der Prüfungsphasen. Sie sind die ersten Ansprechpartner*innen für die Studierenden und Dozierenden bei Fragen zum CMS. In jedem Fachbereich gibt es eine*/-n* zuständigen Qualitätsreferentin*/-en*.

Wofür dient ein Campus-Management-System? Mit der Software wird der studentische Lebenszyklus einer*/-es* Studierenden (Bewerbung um einen Studienplatz - Immatrikulation - Studium - Exmatrikulation) abgebildet. Studierende können so über einen Webzugriff ihre Stundenpläne, Prüfungsergebnisse und Bescheinigungen abrufen. Aus den Prüfungsleistungen, die in das CMS eingepflegten wurden, wird am Ende des Studiums ein Zeugnis erstellt.

Die Qualitätsreferent*innen geben regelmäßig Rückmeldung an die*/den* Referentin*/-en* für Organisationsentwicklung über die Optimierungsbedarfe im CMS. Sie sind Mitglieder in der sog. CMS-Steuerungsgruppe, die sich aus den Key-User*innen (wichtigsten Nutzer*innen) der Software zusammensetzt. In diesem Lenkungskreis werden organisatorische und technische Problemstellungen bearbeitet. Der Lenkungskreis wird von der*/dem* Referentin*/-en* für Organisationsentwicklung geleitet. Basierend auf den geäußerten Bedarfen verbessert die*/der* Referent*in für Organisationsentwicklung die Prozesse in der Studierendenadministration und entwickelt Ansätze für die künftige strategische Ausrichtung des CMS.

.



20170912_Mike-Wiebrock_Ulrich_Wessollek-0465_Hochformat_2_h150


Mike Wiebrock

FB 1 Wald und Umwelt

weitere Informationen

Portrait-Goldschmidt-I


Olaf Goldschmidt

FB 2 Landschaftsnutzung und Naturschutz

weitere Informationen

teichmann_1


Mario Teichmann

FB 3 Holztechnik

weitere Informationen

marine_team


Kristin Baier

FB 4 Nachhaltige Wirtschaft

weitere Informationen