Neugierig auf unsere neue Website? Erste Beta-Version ist online.
Rückmeldungen gern an hochschulkommunikation@hnee.de!

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Landeslehrpreis

Einmal jĂ€hrlich vergibt das Ministerium fĂŒr Wissenschaft, Forschung und Kultur den Landeslehrpreis fĂŒr exzellente Hochschullehre. Der Preis wird fĂŒr insgesamt drei Lehrprojekte vergeben und ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Bewerbungen sind von Dozierenden des Landes Brandenburgs und deren Studierenden möglich. 

DSC_10661_1

Übergabe des Landeslehrpreises (vlnr): Studentische VizeprĂ€sidentin Linda Loreen Loose, PreistrĂ€gerin Dr. Christina Bantle und

Wissenschaftsministerin Dr. Martina MĂŒnch © MWFK


2019

Dr. Christina Bantle
In der Kategorie "Studentische VorschlĂ€ge" erhielt Dr. Christina Bantle den Landespreis. Mit ihrem Modul "Nachhaltige ErnĂ€hrungssysteme" ĂŒberzeugte sie die diesjĂ€hrige Jury. Unter dem  Motto „Nachhaltiges Lernen – kompetenzorientiertes PrĂŒfen“ vergab Ministerin MĂŒnch den Landeslehrpreis außerdem an Kolleginnen der UniversitĂ€t Potsdam und der Europa-UniverstĂ€t Viadrina Frankfurt an der Oder. 


2013

Prof. Dr. Hans-Peter Piorr
FĂŒr sein Modul „Master Class Course Conference Renewable Energies (MCCC)“ erhielt Prof. Dr. Hans-Peter Piorr den Landeslehrpreis. Ministerin Kunst vergab den Preis in den drei zentralen Handlungsfeldern der Hochschullehre: 1. Planung und DurchfĂŒhrung, 2. PrĂŒfung und 3. Beratung und Begleitung. Neben Prof. Dr. Piorr erhielt HNEE Dozent Prof. Dr. Jörn Mallok vom Fachbereich Nachhaltige Wirtschaft ebenfalls einen Landeslehrpreis.