Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Prof. Dr. Georg Miribung

Georg_Miribung02 (1)​​​​​​​

Forschungsschwerpunkte 
Umwelt- und Forstrecht, Agrarrecht, Lebensmittelrecht, Genossenschaftsrecht und genossenschaftliche Wirtschaftstheorie, Nachhaltigkeit und Recht, Allmende, Soziale Landwirtschaft, empirische Rechtsforschung, Recht und Wirtschaft.

Mitgliedschaften
- Mitglied der Georgofili-Akademie (https://www.georgofili.it/ )
- Mitglied der UMAU (Weltunion fĂŒr Agrarrecht; https://www.union-umau.org/english )
- Mitglied der AIDA-IFLA (Associazione Italiana di Diritto Alimentare - Italienische Vereinigung fĂŒr Lebensmittelrecht; https://www.aida-ifla.it/en/home_eng/ )
- Mitglied der ÖGAUR (Österreichische Gesellschaft fĂŒr Agrar- und Umweltrecht; http://oegaur.at/ )
- Mitglied der WGfL (wissenschaftliche Gesellschaft fĂŒr Lebensmittelrecht; http://wgfl.de/ )
- Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der IGA (Internationales Institut fĂŒr kooperative Forschung im Alpenraum; www.IGA.at ).

Akademische Selbstverwaltung
2020 - 2022: Mitglied der Ethikkommission der Freien UniversitÀt Bozen
2011 - 2013: Mitglied der Rechtswissenschaftlichen FakultÀt der UniversitÀt Innsbruck

Aktuelle LehrauftrÀge
- Die aktuellen Module und Lehrveranstaltungen von Prof. Dr. Miribung sind in den gĂŒltigen Curricula der StudiengĂ€nge zu finden.

FrĂŒhere LehrauftrĂ€ge
- 2022: Wirtschafts- und Vertragsrecht, Freie UniversitÀt Bozen
- 2016 - 2022: Agrar-, Lebensmittel und Umweltrecht, Freie UniversitÀt Bozen
- 2011 - 2022: Italienisches Recht und Wirtschaft 2 (Italienisches Handelsrecht), UniversitÀt Innsbruck.
- 2014 - 2020: Recht landwirtschaftlicher Genossenschaften (Recht der landwirtschaftlichen Genossenschaften), Freie UniversitÀt Bozen.
- 2011 - 2015: Italienisches Zivilrecht AnfĂ€ngerĂŒbung, UniversitĂ€t Innsbruck

Organisation von Konferenzen
1.    Organisation einer Konferenz mit dem Titel: "Die neue GAP - la nuova PAC", 25. Oktober 2019, Bozen (gemeinsam mit der "Accademia dei Georgofili").
2.    Organisation einer Konferenz mit dem Titel: "Mens(a) sana in corpore sano", MĂ€rz 2019, Bozen.
3.    Organisation einer interdisziplinĂ€ren Konferenz (gemeinsam mit Dr. Ralf LĂŒfter) in Meran mit dem Titel: "Sustainable Food Production - towards science-based Policies", 23. November 2017. Organisiert mit EUPHUR Meran.
4.    Organisation einer internationalen Konferenz in Bozen mit dem Titel: "Der Beitrag von Genossenschaften zur nachhaltigen Regionalentwicklung: Voraussetzungen, Möglichkeiten, Perspektiven", 9. November 2012. Organisiert in Zusammenarbeit mit der EURAC, der UniversitĂ€t Bozen, der UniversitĂ€t Innsbruck und EURICSE Trento.

Liste der Veröffentlichungen, PrĂ€sentationen und Reden