Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Abschlussarbeiten

Nachfolgend werden offene und abgeschlossene Abschlussarbeiten aufgelistet

Themen, die bevorzugt betreut werden (Fragestellung ist noch zu entwickeln)

  • Soziale Logistik, Mikrologistik
  • LebensqualitĂ€t im LĂ€ndlichen Raum
  • Unternehmensnachfolge / -fortfĂŒhrung
  • New Work
  • Solidarische GeschĂ€ftsmodelle
  • Postwachstumsökonomie

Abgeschlossene Arbeiten (Erstgutachten)

  • Regionale ErnĂ€hrungssysteme auf dem Weg zu einer Relokalisierung - kommunalpolitische Handlungsmöglichkeiten fĂŒr einen nachhaltigen Wandel (BA, 2021)
  • Potential applications of IuT low-cost microprocessors and sensors based on LoRaWAN in the field of environmental measurement technology (MA, 2021)
  • Staatliche Innovationsförderung am Beispiel des zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) (BA, 2021)
  • Potenzial von Nutzhanf zur StĂ€rkung regionaler Wertschöpfungsketten
  • Im Spannungsfeld zwischen Identifikation und Partizipation - Selbstbeschreibung eines Ortes und Partizipationskultur (BA, 2021)
  • Kaufanreize fĂŒr nachhaltig verpackte und unverpackte Produkte (BA, 2021)
  • LĂ€ndliche RĂ€ume und Innovationen - Eine qualitative Analyse zu funktionalen Rollen im Innovationsprojekt Soziale Logistik (BA, 2021)
  • Untersuchung der Ausgangslage fĂŒr eine Umsetzung von Suffizienzstrategien in Deutschland unter besonderer BerĂŒcksichtigung historischer Verzichts- und Mangelsituationen (MA, 2020)
  • Der Faktor Mensch im Change-Management: Warum VerĂ€nderungsprozesse im Unternehmen gehhirngerecht gestaltet werden sollten (BA, 2020)
  • Ärztliche Versorgung im lĂ€ndlichen Raum - Wie kann die Ă€rztliche Versorgung im lĂ€ndlichen und struckturschwachen Raum zukunftsorientiert und bedarfsgerecht gestaltet werden? (BA, 2020)
  • Mietpreisbremse und Mietpreisdeckel – geeignete Instrumente bei Wohnraumknappheit? - am Beispiel des Berliner Wohnungsmarktes (BA, 2020)
  • Daseinsvorsorge als Handlungsfeld einer Innovationsstrategie fĂŒr den lĂ€ndlichen Raum – von der Strategie zum umsetzungsorientierten, nachhaltigen Innovationsmanagement in der Zielregion Barnim als lĂ€ndlicher Raum (MA, 2019)
  • Coworking in ruralen Landschaften: Eine Antwort auf eine verĂ€nderte Arbeits- sowie Lebenswelt? (BA, 2019)
  • Mehr Demokratie wagen? Möglichkeiten und Grenzen partizipativer Demokratie in der lokalen Verwaltung am Beispiel der Gemeinde Saillans (BA, 2019)
  • Bedarfsgerechte Einteilung des Pflegepersonals in Rettungsstelle am Beispiel der Rettungsstelle der Klinik Henningsdorf (BA, 2019)
  • Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen im Osten Brandenburgs mit besonderem Fokus auf dem RWK Frankfurt (Oder)/EisenhĂŒttenstadt (BA, 2019)
  • Daseinsvorsorge als Handlungsfeld einer Innovationsstrategie fĂŒr den lĂ€ndlichen Raum – von der Strategie zum umsetzungsorientierten, nachhaltigen Innovationsmanagement in der Zielregion Barnim als lĂ€ndlicher Raum (MA, 2019)
  • Regionale Dorfentwicklung – Förderung gesellschaftlicher Entwick- lungsprozesse in der Zielregion Angermünde (BA, 2019)
  • Collaborative Planning im Supply Chain Management am Beispiel der Takeda GmbH (Standort Oranienburg) (BA, 2019)
  • Grundlagen und Konzepte fĂŒr eine FachkrĂ€ftesicherung zur StĂ€rkung der Wirtschaft und InnovationsfĂ€higkeit lĂ€ndlicher, strukturschwacher RĂ€ume am Beispiel der WIR! Umsetzungsregion (BA, 2019)
  • Tiny House, Baumhaus, Container – Welche alternativen Wohnfor- men entstehen wo und inwiefern können diese nachhaltig zum Ziel des ressourcenschonenden Wohnens und Lebens beitragen? (BA, 2019)
  • Erfassung und Einstufung spiritueller Tourismusangebote in den Landkreis Barnim und Uckermark – als Baustein zur Netzwerkbildung (MA, 2019)
  • EinfĂŒhrung von Nachhaltigkeitskriterien in der Firmenkundenkreditvergabe (MA, 2019)
  • Entwicklung von Handlungsempfehlungen fĂŒr Sportvereine in strukturschwachen Regionen Brandenburgs (BA, 2019)
  • Die Erstellung eines kommunalen Krisenmanagements (BA, 2019)
  • E-MobilitĂ€tskonzept fĂŒr die Stadt Templin - Stellt die E-MobilitĂ€t eine nachhaltige MobilitĂ€tslösung zur Sicherung der MobilitĂ€t im lĂ€ndlichen Raum dar? Am Beispiel der Stadt Templin (BA, 2018)
  • Chancen und Risiken von Virtual Reality in der Luftfahrt am Beispiel der SIM4u Aviation Service GmbH (BA, 2018)
  • Aspekte der UnternehmensfĂŒhrung in der ambulanten Pflege (BA, 2018)
  • 10 Jahre QualitĂ€tsmanagement in der S-Servicepartner-Gruppe - Darstellung und kritische Betrachtung (BA, 2018)
  • Herausforderungen fĂŒr den Industriestandort PCK - Regionalanalyse, Standortvergleich, HandlungsansĂ€tze (BA, 2018)
  • Nachhaltiges Quartiersmanagement im Ortsteil Berlin-Hermsdorf (BA, 2018)
  • Stadtmarketing am Beispiel der Stadt Beelitz (BA, 2018)
  • Analyse des Ausgleichsenergiesystems in Deutschland (MA, 2017)
  • Energieeffizienz und Innovation - Wie können Energiedienstleister, insbesondere Stadtwerke und Wohnungsgesellschaften durch wirtschaftlich sinnvolle Kooperationen zum Erreichen einergie- und klimapolitischer Ziele beitragen? (BA, 2017)
  • Das System der zentralen Orte - Eine Betrachtung unter Gesichtspunkten der modernen Entwicklungen mit Fokus auf lĂ€ndliche Regionen in Brandenburg (BA, 2017)
  • Wohnen im Alter - Eine (Inter-)Nationale Bestandsaufnahme (BA, 2017)
  • Das Gartenstadtmodell von Ebenezer Howard - ein Leitbild fĂŒr eine nachhaltige Stadtentwicklung in Eberswalde? (BA, 2017)
  • Inwiefern ist der DNK auf Beratungsunternehmen anwendbar - Untersuchung im Rahmen der DNK-Implementierung bei der Beratungsunternehmung Sustainum (BA, 2017)
  • Zentralisierung der Verwaltung von Unternehmen am Beispiel der GLG (BA, 2017)
  • ElektromobilitĂ€t in der kommunalen Entsorgungswirtschaft - Marktanalyse und Zukunftspotenziale (MA, 2016)
  • LĂ€sst sich mit Nachhaltigkeitsberichten im Allgemeinen die Nachhaltigkeit von Unternehmen und Organisationen messen? (BA, 2016)
  • Mikrokredit - ein nachhaltiges Finanzierungsinstrument? (BA, 2015)