Neugierig auf unsere neue Website? Zweite Beta-Version ist online.
Rückmeldungen gern an webrelaunch@hnee.de!

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Einladung zum rbb24-Forum "Regional – Erste Wahl?

Wie regionale Lebensmittelproduzent*innen ums Überleben kämpfen

Mittwoch, 18. Januar 2023, 15:00 - 17:00 Uhr, Stadtcampus, Haus 1, Raum 01.011 und Foyer

Foto: HNEE, Michael Handelmann​​​​​​​ 

Wirtschaftliche Einflüsse wie Inflation und Krisen wie die Energiekrise belasten unsere Gesellschaft. Dadurch steigen die Lebenshaltungskosten für alle. Für etliche Menschen haben die Preissteigerungen existenzbedrohliche Dimensionen. Das trifft auch auf viele regionale Lebensmittelhersteller*innen zu. Steigende Kosten verursachen höhere Preise. Das bedeutet sinkende Absätze, da die Kund*innen bei sinkender Kaufkraft mit dem Ausweichen auf preiswertere Angebote reagieren. Regionale Lebensmittelproduzent*innen haben vor Weihnachten mit einer Kampagne auf die schwierige Situation reagiert. Im rbb24-Forum wird über die Wirkung gesprochen. Zur Sprache kommt auch die aktuelle Lage der regionalen Erzeuger*innen. Sie wird aus verschiedenen Positionen wie Wirtschaft, Wissenschaft und Politik beleuchtet.

Forumsgäste

  • Axel Vogel, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg
  • Prof. Dr. Anna Maria Häring, Fachgebiet Politik und Märkte in der Agrar- und Ernährungswirtschaft, HNEE
  • Sebastian Kühn, Geschäftsführer EWG Eberswalder Wurst GmbH
  • Dorothee Berger, Geschäftsführerin Christine Berger GmbH 
  • Lucas Lütke-Schwienhorst, Geschäftsführer Gut Ogrosen
  • Marcus Reh, Abteilungsleiter Regionaleinkauf Berlin/Brandenburg, Sachsen-Anhalt EDEKA

Das Forum ist eine Veranstaltung der HNEE und von rbb24 Inforadio. Die Diskussion wird von rbb24 Inforadio aufgezeichnet und am 29. Januar 2023, um 11:00 Uhr im "Forum" ausgestrahlt.
Ein vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für Rückfragen stehen Ihnen gern zur Verfügung:

Johanna Köhle
Leiterin der Hochschulkommunikation
Tel.: +49 3334 657-248
johanna.koehle@hnee.de


Hinweise zum Bildmaterial:
Das hier zur Verfügung stehende Foto kann im Rahmen der Berichterstattung verwendet werden. Bitte beachten Sie das Urheberrecht. © HNEE, Michael Handelmann


Über die HNEE
Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) ist mit ihrer ganzheitlichen nachhaltigen Ausrichtung, ihrem einzigartigen und an zukunftsrelevanten Themen ausgerichteten Studienangebot und als starke Institution im Bereich der Nachhaltigkeitsforschung Impulsgeberin für nachhaltige Entwicklung. Rund 2.300 Studierende aus etwa 60 Nationen studieren und mehr als 400 Beschäftigte lehren, forschen und arbeiten an der modernen Campushochschule. Die Transformation hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft durch die Entwicklung tragfähiger Modelllösungen voranzutreiben und die Studierenden mit den erforderlichen Gestaltungskompetenzen auszustatten, das ist die Mission der HNEE.