Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Semesterstartgottesdienst

 

Semesterstartgottesdienst 15

Der Gottesdienst hat bereits angefangen, es ist 19 Uhr. Aber von wegen gemeinsames Feiern und Pfarrer auf der Kanzel. Überall im Haus 1 sind Kleingruppen verteilt, aus dem Foyer tönt Musik, die etwas schief klingt und alle sind guter Stimmung. So sieht ein Bausteingottesdienst aus. Wenn jeder  seine Gaben und FĂ€higkeiten mitbringt und gemeinsam der Gottesdienst gestaltet wird.  Nach einer Stunde in Kleingruppen  findet nun der Gottesdienst  so statt, wie es so eigentlich ĂŒblich ist. Gemeinsam lachen ĂŒber das Anspiel der Anspielgruppe, Lobpreis  mit der Musikgruppe und er Predikt lauschen, die zuvor in der Predigtgruppe diskutiert und entwickelt wurde.

In unserem Gottesdienst ``Der SchöpferÂŽÂŽ  setzten wir uns nicht nur mit der Schöpfungsgeschichte und deren sehr gutem Ergebnis auseinander, sondern ĂŒberlegten uns, mit welchem Auge, aus welchem Blickwinkel wir auf die Schöpfung schauen. Ist es das Auge des Wissenschaftler*ins? Das Auge des Skeptiker*in? Welche Vorurteile prĂ€gen uns bei der Betrachtung? WĂŒrden wir von GlĂŒck, Zufall, Schwein gehabt sprechen, oder von Gottes Wirken? Sehen wir Erfolg geknĂŒpft an EhrfĂŒrchtigkeit und ReligiositĂ€t oder mehr an der Leistung, die ein Mensch mehr vollbringt als seine Mitgeschöpfe?

Die nach dem Segen verteilte Suppe gab die Möglichkeit, nochmals tiefer in GesprĂ€che zu kommen, oder Leute kennen zu lernen.  Nochmals Danke an alle, die mitgewirkt haben.