Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Auf einen Blick: Finanzmanagement (FM) B.A.

"Unser Studiengang Finanzmanagement bietet beste Ausgangsbedingungen beim Start ins Berufsleben.

Die Unternehmen benötigen Fachkräfte, die sich in allen vier verzahnten Bereichen auskennen und vor allem die Schnittstellen würdigen und werten können."

Prof. Dr. Hans-Joachim Hirsch
Studiengangsleiter





​​​​​​

Kurzübersicht           




Grundstudium


Fachstudium

Der Studiengang Finanzmanagement bereitet Sie interaktiv, praxisorientiert und in kleinen Lerngruppen auf künftige berufliche Herausforderungen in den Kernfeldern der Bertriebswirtschaft, Finanzen und Controlling sowie Rechnungswesen und Steuern vor.

grundlegendes betriebswirtschaftliches Fachwissen


Vertiefungsfächer:

  • Finance (Finanzierung)
  • Accounting (Rechnungswesen)
  • Controlling
  • Taxation (Steuerlehre)

Zusätzliche Wahlpflichtmodule:

  • IT-Einsatz im Finanzmanagement (DATEV, SAP, Excel im Controlling/Accounting)
  • Personal
  • Projektmanagement
    • Quantitative Verfahren und Statistik im Finanzmanagement
  • Wirtschaftsenglisch (Stufe C1 nach europäischen Referenzrahmen)


Studienform

Regelstudienzeit


Studienplätze

  • Vollzeitstudium

  • ​​​​​​​6 Semester
    (incl. Praxisprojektsemester und Bachelor-Thesis)
    ​​​​​
  • 30 Studienplätze


Abschluss

Sprache

Bachelor of Arts (B.A.) / 180 ECTs​​​​​​​

  • weitgehend in deutscher Sprache
  • einzelne Veranstaltungen in Englisch
  • Möglichkeit weitere Sprachen in unterschiedlichen Niveaustufen zu erlernen oder zu vertiefen


Gebühren

(Stand 03.2017)

  • Keine Studiengebühren
  • Der Semesterbeitrag für das Sommersemester 2017 beträgt 240,90 Euro.
    • Er setzt sich zusammen aus:
      • Einschreib- bzw. Rückmeldegebühr (51,00 Euro)
      • Studentenwerksbeitrag (70,00 Euro)
      • AStA-Beitrag (8,00 Euro) und
      • Semesterticket (111,90 Euro)




Vorteile des Studiums

1. Vorteil: Finanzmanagement ist Kern der Betriebswirtschaftslehre

  • Finance und Controlling, Accounting und Taxation sind die Kernfächer der Betriebswirtschaftslehre

  • durch aktuelle Praxisthemen in den Seminaren sind die Studierenden immer am Puls der fachlichen Entwicklung


2. Vorteil: Finanzmanagement fördert die Karriere

  • Unternehmen benötigen durch Basel II, internationale Besteuerung, knappe Margen und dynamische Märkte zunehmens Know-How im Finanzmanagement
  • Jobchancen für Controller, Finanzmanager bzw. in den Bereichen Rechnungswesen und Steuerlehre sind daher hervorragend


3. Vorteil Finanzmanagement macht Spaß und ist lebendig

  • insbesondere das Hauptstudium ist Interaktivität pur
  • "Lerning financial management by doing financial management" ist das Motto
  • Planspiele, Praxisfallstudien, Diskussionen, Projektarbeiten mit Praktikern


4. Vorteil: Beste Studienbedingungen

  • übersichtlicher Studienstandort
  • keine große Massenuniversität
  • die modernen Einrichtungen stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung
  • unsere Professoren nehmen sich Zeit für persönliche Betreuung
  • familiäre und leistungsfördernde Atmosphäre
  • beste Vorbereitung auf den Start ins Wirtschaftsleben


5. Vorteil: Keine Studiengebühren

  • keine Studiengebühren
  • lediglich Beiträge für Studentenwerk, AStA und Immatrikulationsgebühr
  • Semesterticket des öffentlichen Nahverkehrs für Berlin und Brandenburg bereits inklusive


6. Vorteil: Vor den Toren Berlins

  • Studienstandort Eberswalde liegt in unmittelbarer Nähe zu Berlin
  • volle Vielfalt der Hauptstadt in einer halben Stunde bequem mit der Bahn zu erreichen

 

fm_id_rgb



"Die Besonderheit des Finanzmanagement Bachelors ist vor allem die Kombination aus konservativer BWL und Nachhaltigkeitstheorie. Der Fokus im Studium liegt vor allem im Verstehen der Komplexität des Finanz- und Wirtschaftssystems sowie der Buchhaltung und Steuergesetze. Erst dadurch können wir innovative Veränderung eigenständig und in Teams erarbeiten. Ich schätze vor allem die intensive Betreuung der Profesor*innen und die Freiheit eigene Fragestellung und Thematiken zur Diskussion zu bringen. Ich habe dadurch gelernt, dass wir alte Systeme erst kennen und verstehen müssen, um wirklich tiefgreifende Veränderungen bewirken zu können."

Louisa Wiethold, 2019
"Die erlernten Fähigkeiten und die hohe Fachlichkeit im Bachelor-Studium half mir einen perfekten Einstieg in die Arbeitswelt und das weiterführende Studium zu finden. Durch die Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in bestehende Methoden und Modelle (wie z.B. das sustainable business model canvas oder die SBSC), konnte ich, sowohl im weiterführenden Studium, als auch im Arbeitsalltag neue Impulse in die Organisationen geben. Ich bin sehr froh ein quantitatives, nachhaltiges Studium angefangen zu haben, da hierbei vor allen Dingen, ein Verständnis für Unternehmen geschaffen wurde die ökologisch denkend, sozial arbeitend und ökonomisch sinnvoll agieren sollten."

Daniel Birich,
Absolvent 2015, machte ein duales Master-Studium als Unternehmensberater bei CGI Group inc., jetzt Doktorand