Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Schlüsselkompetenzen für Ko-Kreation in Gruppen - Workshop

Inhalt


Das Angebot richtet sich an Studierende, die Struktur und Kultur in ihren zukünftigen Projektgruppen der Hochschule proaktiv nach Ko-Kreations-Prinzipien gestalten wollen. Dabei werden systematisch Schlüsselkompetenzen sowie Methoden trainiert, welche die Studierenden als angehende Absolvent*innen auch in die Meeting-Strukturen Ihrer zukünftigen Organisationen einbringen können.

Folgende Fragen werden im Laufe der Veranstaltung beantwortet:
  • Was ist Ko-Kreation und welche Voraussetzungen braucht es?
  • Wie können Teilnehmer*innen des Workshops mit Hilfe dieses Ansatzes Projektgruppen der Hochschule Eberswalde erfolgreicher machen?
  • Welche Schlüsselkompetenzen braucht es hierfür?
  • Mit welchen Übungen und Methoden können Studierende diese Schlüsselkompetenzen innerhalb ihrer Projektgruppen fördern?

Termin: Mittwoch, 19.12.2018, 10 bis 17 Uhr

Ort: wird nach Anmeldung bekannt gegeben

Trainer:

Steffen Rosenlechner (Prozessbegleiter für ko-kreative Gruppenprozesse, Leadership³-Academy, Berlin)

Laura Martin (Freiberuflerin im Bereich der Prozessbegleitung von individuellen und kollektiven Entwicklungsprozessen)


Anmeldung