Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Mobile Massage am Arbeitsplatz

Hiermit verbindet die AG Gesunde Hochschule das Ziel, im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements ein gesundheitsbewusstes und prĂ€ventives Verhalten am Arbeitsplatz anbieten und fördern zu können. Eine Physiotherapeutische Praxis aus Eberswalde unterstĂŒtzt uns dabei und bietet allen Studierenden und Mitarbeiter*innen mehrmals im Monat ab dem 1. September 2017 ihre (kostenpflichtigen) physiotherapeutischen Behandlungen an.

Klassische Massagetherapien mit Nico   

(muskulĂ€re Behandlungen der praxisĂŒblich zu behandelnden Körperteile, z.B. Schulter/Nacken, Fuß-, Hand-, Kopf etc.)

Zeit und Preis: ĂĄ 20 min. fĂŒr 24,50 € (durch Mitarbeiter*innen sind 20,00 € zu entrichten; 4,50 € werden durch das                                                    Gesundheitsmanagement der Hochschule bezuschusst.)

Anbieter*in:      Physiotherapeutische Praxis Physio & Spa, Schleusenstr. 23a, 16225 Eberswalde                                  

Ort:                    Stadtcampus, Gesundheitsraum

Termine:            Donnerstags (mind. 3 Anmeldungen), 10-12 Uhr, H5, Raum 05.001 (Gesundheitsraum)

                           

Klangschalenmassage mit Grit

ZusĂ€tzlich als Form der mobilen Massage wird die Klangschalenmassage (kostenpflichtig) angeboten. WĂ€hrend der Klangschalenmassage lieg man in bequemer Kleidung auf einer Massageliege. Die Klangschalen werden auf dem Körper platziert und sanft angeschlagen. Die wohltuenden KlĂ€nge und die im Körper spĂŒrbaren Schwingungen bringen einen in einen sehr tiefen Entspannungszustand. Der gesamte Körper wird durch die Schwingungen von Blockaden, VerhĂ€rtungen und Spannungen sanft befreit. Durch die Klangmassage werden die natĂŒrlichen SelbstheilungskrĂ€fte angeregt.

Stadtcampus: Aktuelle Termine siehe Kalender im rechten Seitenrand (mind. 3 Anmeldungen) H5, Raum 001 (Gesundheitsraum)

Zeit und Preis:  30 Minuten (inkl. 5 min Nachruhzeit) fĂŒr 20,00 €

Anbieter*in:      Grit Zimmermann-Graupner                                

Ort:                    Stadtcampus, Gesundheitsraum, H5, 05.001

Termine:            siehe Kalender (mind. 3 Anmeldungen), 10-12 Uhr

FĂŒr Terminevereinbarung siehe rechter Seitenrand.


Informationen zu den Behandlungsangeboten
1. Terminvereinbarungen, -absagen,  -verschiebungen etc. erfolgen mindestens eine Woche im Voraus.
2. Behandlungen und Kosten

Da die Behandlungsangebote einen prÀventiven Charakter tragen und von den Hochschulangehörigen privat genutzt werden können, sind diese kostenpflichtig. Bitte beachten Sie zudem, dass keine Rezepte oder Àrztliche Verordnungen im Rahmen dieser Behandlungen eingesetzt werden können.

Allgemeine Bedingungen
- Die nachfolgend aufgefĂŒhrten Bedingungen sind zu beachten:
- Die Reservierung des Termins muss mindestens 1 Woche im Voraus erfolgen. 
- Der reservierte Termin ist verbindlich einzuhalten.Sofern der vereinbarte Termin nicht 24 Std. vorher abgesagt oder eine Ersatzperson gestellt wird, ist der Betrag ebenso fÀllig.
- Sollten Sie zu Ihrem Termin nicht rechtzeitig bzw. spÀter erscheinen, wird ebenfalls die gebuchte Zeit berechnet.
- Die Bezahlung ist direkt im Anschluss an die Behandlung in Bar fÀllig.
- Bei Terminreservierungen verweisen Sie bitte auf Ihre Zugehörigkeit zur HNE Eberswalde.
- FĂŒr den Fall, dass pro Behandlungstag weniger als 3 Termine vereinbart werden, behĂ€lt sich der Anbieter vor, diese aus GrĂŒnden der Wirtschaftlichkeit zu verschieben und einen Ersatztermin anzubieten.

Informationen und wichtige Hinweise der Personalleitung der HNE Eberswalde
Da die Inanspruchnahme der physiotherapeutischen Angebote fĂŒr alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen privaten und prĂ€ventiven Charakter trĂ€gt, beachten Sie bitte die nachfolgend aufgefĂŒhrten Informationen und Hinweise der Personalleitung der HNE Eberswalde. Etwaige Nachfragen richten Sie bitte direkt an die Personalleiterin, Frau MĂŒske.

- GrundsĂ€tzlich gilt fĂŒr alle Mitarbeiter*innen der Hochschule, dass die physiotherapeutischen Behandlungen in der Freizeit erfolgen und nicht als Arbeitszeit gelten.
- Wer an der Zeiterfassung teilnimmt, loggt sich fĂŒr die Dauer der Behandlung aus. Wie jede andere private Abwesenheit auch, wird die Behandlungszeit auf die regulĂ€re Pause angerechnet.
- Alle anderen Mitarbeiter*innen berĂŒcksichtigen den privaten Charakter dieses Angebotes bei ihrer Arbeitsplanung.

Information der Kanzlerin
- Zwischen dem Personalrat und der Kanzlerin wurde ausdrĂŒcklich geklĂ€rt, dass den Mitarbeiter*innen wĂ€hrend der Kernarbeitszeit die Möglichkeit eingerĂ€umt werden sollte, das Angebot der „Mobilien Massage am Arbeitsplatz“ wahrnehmen zu können. Der Personalrat hat dem mĂŒndlich am 27.07.2017 zugestimmt.


 

Kontakt


Claudia Jandziol


 â€‹â€‹â€‹â€‹â€‹â€‹â€‹+49 (0) 3334 657 153 (BdK)

gesund@hnee.de



Termine sind ĂŒber die Anmeldeplattform auf Emma+ zu vereinbaren.

Hier gelangen Sie direkt zum Kalender, um sich anzumelden.