Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Johannes-Schubert-Stiftung

Die Johannes-Schubert Stiftung verwirklicht ihren Zweck durch die F√∂rderung und Pr√§mierung von wissenschaftlichen Arbeiten besonders bef√§higter Studierender an der Hochschule f√ľr nachhaltige Entwicklung Eberswalde - sowie von Bachelors und Masters of Science, die an der Hochschule wissenschaftlich t√§tig sind und √∂kologische, insbesondere meteorologische Themen bearbeiten.


Sie ist die erste privat-rechtliche Stiftung im Land Brandenburg, die wissenschaftliche Arbeiten von Studierenden auszeichnet. Sie wurde von Frau Heilwig Augustiny zum Andenken an ihren Vater, Herrn Prof. Dr. Johannes Schubert gegr√ľndet.


Die Preisverleihungen finden j√§hrlich im Herbst im Rahmen eines √∂ffentlichen Festkolloquiums in der Aula der Hochschule f√ľr nachhaltige Entwicklung Eberswalde auf dem Stadtcampus statt. Die Preistr√§ger*innen pr√§sentieren Jahr ihre ausgezeichneten Arbeiten w√§hrend der Veranstaltung in Form von kurzen Vortr√§gen.


Die Johannes-Schubert Stiftung f√∂rdert zudem j√§hrlich mehrere ausgezeichnete Studierende durch die Verleihung eines Deutschland-Stipendiums. 

Preisträger des Schubertpreises 2016

Preisträger des Schubertpreises 2016 (Foto v.l.n.r.: Tim
Bornholdt, Anne Bartels, Sebastian Zarges, Jorinna Prinz)
Bildquelle: HNEE