Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

HIT 2020: HNEE lädt Studieninteressierte online zu Hochschulinformationstagen ein

29.05.2020 -

Nachhaltiges Tourismusmanagement, Holztechnik, Forstwirtschaft oder Ökolandbau und Vermarktung? Studienorientierung funktioniert auch in Zeiten der Corona-Pandemie. Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) veranstaltet erstmalig vom 23. bis zum 26. Juni 2020 digitale Hochschulinformationstage (HIT). Das Angebot richtet sich an Schulabgänger*innen und Studieninteressierte, die sich ganz bequem von zu Hause über das vielseitige Studienangebot, aber auch über das Leben in Eberswalde informieren und live beraten lassen möchten.

Sortenschätze: Vergessene Gemüsesorten bereichern ab Juni in Berlin Anbau und Ladenregale

14.05.2020 -

Purple Plum, Rundes Gelbes und Crimson Globe erleben im Forschungsprojekt der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen VERN e.V. eine kleine Renaissance. Passend zum Welttag der biologischen Vielfalt am 22. Mai 2020 verkündet das Forschungsteam die Einführung der ersten sechs Gemüsesorten, die bis vor wenigen Jahren noch in Genbanken schlummerten.

Im Fokus: Erhalt der Wachholder-Wälder in Zentralasien

05.05.2020 -

Mit mehr als 4.000 verschiedenen Arten ist das Pamiro-Alai-System einer der Biodiversitäts-Hotspots der Welt. In diesem Zusammenhang spielen die autochthonen Wacholderarten in den Waldökosystemen der Bergregionen eine herausragende Rolle. Die Universität Stuttgart und die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) arbeiten aktuell mit kirgisischen und tadschikischen Wissenschaftler*innen daran, den Zustand und die gegenwärtige Nutzung der Wacholderwälder in Zentralasien (Zeravshantal in Nordtadschikistan) exemplarisch zu erforschen und ihren dauerhaften Erhalt durch die Entwicklung wissensbasierter Managementmodelle zu unterstützen.

„Hochschulen können in Corona-Krise innovative Konzepte für eine Nachhaltigkeitstransformation einbringen“

23.04.2020 -

Vizepräsidentin Prof. Dr. Heike Walk der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) beteiligt sich am neuen Wissenschaftsblog Corona Sustainability Compass und macht deutlich, welche Rolle Hochschulen in der aktuellen gesellschaftlichen Debatte einnehmen können:

Online-Plattform stärkt nachhaltiges Lebensmittelsystem

22.04.2020 -

An der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) hat sich ein Forschungsteam mit alternativen Finanzierungsmöglichkeiten für regionale Betriebe in der Lebensmittelproduktion beschäftigt. Im Ergebnis ist eine Informationsplattform entstanden, die nun online ist.

Wie das Osterei mit sozialer Logistik zum Kunden kommt

08.04.2020 -

Wenn krisenbedingt gewohnte Handelswege und Märkte teils zum Erliegen kommen, braucht es Alternativen. Ein Forschungsteam der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) bringt passend zu den bevorstehenden Osterfeiertagen den „UckerGruß“ auf dem Weg, um Waren von kleinen und mittelständischen Unternehmen über Linienbusse zu den Kund*innen zu transportieren.

Gemeinsam aktiv in der Region: HNEE wird Mitglied im Unternehmerverband Barnim e.V.

03.04.2020 -

Seit zehn Jahren arbeiten die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) und der Unternehmerverband Barnim e.V eng zusammen. Seit dem 1. April 2020 wird diese Kooperation mit einer Verbandsmitgliedschaft gefestigt.

Erzählen Sie uns, welche Veränderungen Sie gerade erleben!

30.03.2020 -

Das neu gegründete Forschungszentrum Nachhaltigkeit – Transformation – Transfer der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) lädt Bürger*innen ab sofort ein, sich an einem bundesweiten digitalen Logbuch zu beteiligen. Das Ziel: Eine Sammlung und Dokumentation von Veränderungen in Zeiten der Corona-Pandemie.

Eco-Good-Governance-Award zum dritten Mal verliehen

27.03.2020 -

Per Onlinekonferenz wurde am 27. März 2020 der Eco-Good-Governance-Award an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) verliehen. Das Gewinnerteam hat eine Clean-Fleet-Strategie für ein mittelständisches, regionales Unternehmen entwickelt.

HNEE schaltet auf Präsenznotbetrieb um

22.03.2020 -

Die Leitungen der Brandenburger Hochschulen haben gemeinsam mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) des Landes Brandenburg beschlossen, in einen geordneten Präsenznotbetrieb zu gehen. An der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) beginnt der Notbetrieb in allen Bereichen der Hochschule – Lehre, Forschung und Verwaltung – am Dienstag, den 24. März 2020.             

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   weiter