Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Studium » Master-Studiengänge » Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement » Studienorganisation und Bewerbung

SG_ID final _ klein Studienorganisation und Bewerbung  

Jetzt online bewerben an der HNE Eberswalde!


Unser modulares Weiterbildungsangebot "Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement" wird karrierebegleitend und kostenpflichtig angeboten. Der komplette Studiengang umfasst 2 Jahre (4 Semester) in Teilzeit (ca. 15-20 h pro Woche). Es werden 60 ECTS-Leistungspunkte vergeben. Die Zertifikatskurse erstrecken sich über einen Zeitraum von einem halben Jahr.

Das Angebot ist als Blended Learning Format konzipiert: Fern- und Selbststudienphasen mit Studienmaterialien sowie Präsenzphasen. In den Fernstudienphasen werden die Teilnehmer*innen durch E-Teaching begleitet. Es werden interaktive Lernelemente genutzt (wie Online-Übungen, Webinare, webbasierte Gruppenarbeit, Foren, Wikis etc.). In der Regel finden drei Präsenzphasen pro Semester mit jeweils 3-5 Tagen an der HNE Eberswalde, 50km nordöstlich von Berlin (30 Min. Zugfahrt ab Bln Hbf) statt.

 

Den Studierenden und Modulteilnehmer*innen werden Studienmaterialien gedruckt und/oder via Online-Lernplattform INCOM der Hochschule zur Verfügung gestellt.Leistungsnachweise werden kompetenzorientiert und praxisnah gestaltet (z.B. mündliche Prüfungen als Präsentation von Konzepten, schriftliche Hausarbeiten als Ausarbeitung eines Managementplans).


Gebühren

Pro Semester sind 2.750 € Studiengebühr zu entrichten, insgesamt 11.000 € (ohne MWSt) für das Studium. Hinzu kommen etwa 115 € Semesterbeitrag pro Semester und die Unterbringung während der Präsenzphasen. Studiengebühren können in der Regel steuerlich geltend gemacht werden.

Die Module 1-7 sind auch einzeln buchbar. Die Gebühren betragen 1.547 € pro Modul (bzw. 2.499 € für Modul 3) inkl. Mwst. Bereits geleistete Studiengebühren für Module können bei einer Immatrikulation angerechnet werden.

 

Zugangsvoraussetzungen sind:

  • ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss jeglicher Fachrichtung, der in der eine Regelstudienzeit von 8 Semestern hat und mit dem 240 ECTS-Leistungspunkte oder Äquivalent erworben wurden (z.B. Bachelor mit mindestens 8 Semestern, Diplom (FH und Universität), Magister, Master oder Staatsexamensabschluss) und
  • eine mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis.

Wir beraten Sie gern über Möglichkeiten der Anerkennung bisheriger Studienleistungen sowie der Anrechnung von Kompetenzen, die Sie außerhalb der Hochschule, z.B. in Ihrer beruflichen Praxis, erworben haben.


Bewerbungsmodalitäten

SG_ID final _ klein

zeva_logo

Logo_UN-Dekade_Offizielles Projekt_2013_2014_rgb

Master of Arts

  • Der Studiengang startet immer zum Sommersemester.
  • Die nächste Bewertungsphase startet Dez. bis 28. Februar für das Sommersemester, das Mitte März beginnt.
  • Der Studiengang ist ohne Zulassungsbeschränkung.
  • Die Immatrikulation erfolgt online über das elektronische Campusmanagementsystem EMMA.

Folgende Dokumente sind der Bewerbung für das Zulassungsverfahren beizufügen:

  • Abschlusszeugnis des ersten berufsqualifizierenden Hochschulstudiums
  • Abiturzeugnis oder Zeugnis der Fachhochschulreife
  • Lebenslauf (Curriculum Vitae)
  • Motivationsschreiben (1-2 Seiten, formlos)
  • Bescheinigung der Krankenkasse über das Bestehen eines Krankenversicherungsschutzes
  • Bescheinigung über die Exmatrikulation des vorherigen Studienganges (z.B. zu Rentenversicherungszwecken)

Jetzt online bewerben an der HNE Eberswalde!

SG_ID final _ klein

Zertifikatskurse | Zertifikatsprogramm

Sie suchen gezielt nach kurzfristigen Qualifizierungsmöglichkeiten im Nachhaltigkeitssektor? Dann können Sie sich für einzelne Kurse als Gasthörer*in anmelden - ohne Einschreibung. Sie erhalten ein Zertifikat. Die Kursgebühren und Leistungen werden Ihnen bei einer späteren Einschreibung angerechnet. Die Gebühren betragen 1.547 € pro Kurs (bzw. 2.499 € für Kurs M3) inkl. Mwst.


Sommersemester (März-Aug)

  • M1 Kartierung von Nachhaltigkeit — Wissen greifbar machen
  • M2 Nachhaltigkeitspositionierung einer Organisation — Chancen und Herausforderungen
  • M3 Mein Nachhaltigkeitsprojekt — Von der Idee zur Umsetzung
  • M6 Prozesskompetenz — Den Wandel zur Nachhaltigkeit systemisch (beg-)leiten
  • M7 Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement im Berufsalltag — Überblick und Ausblick

Wintersemester (Sept -Feb)

  • M4 Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie — Marktchancen erkennen und Innovationspotenziale nutzen
  • M5 Umsetzung einer Nachhaltigkeitsstrategie — Managementinstrumente für die Berufspraxis

Anmeldeformular

Anmeldungen bitte beim Studiengangsleiter Dr. Benjamin Nölting: nachhaltigkeitsmanagement@hnee.de



Hinweise zu Finanzierungsmöglichkeiten: Kredite, Stipendien, Steuerersparnis

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Gebühren zu finanzieren. Sie reichen von einem Zuschuss durch den Arbeitgeber, über Stipendien bis hin zu kostengünstigen Bildungskrediten und der steuerlichen Absetzbarkeit der Studiengebühren. Nicht alle Angebote passen. Die Suche nach den richtigen Finanzierungsmöglichkeiten ist meist mühsam, kann sich aber sehr lohnen, wenn Sie das passende Finanzierungs-instrument finden. Als Hilfestellung haben wir einen Überblick über Finanzierungsmöglichkeiten für das Studium zusammengestellt:
Merkblatt-Studienfinanzierung


Vor der Bewerbung empfehlen wir unbedingt ein Beratungsgespräch

Die Anrechnung anderweitig erworbener Studien- und Weiterbildungsleistungen sowie eine Anerkennung von beruflichen Kompetenzen sind laut Rahmenstudien- und Rahmenprüfungsordnung der HNEE möglich. Einzelheiten klären Sie am besten mit uns ab.
Wir beraten Sie auch gerne bei der Bewerbung. Bitte wenden Sie sich an uns.