Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Forschung » Wissenschaftliche Tagungen » MCCC Renewable Energies

12. Master Class Course Conference "Renewable Energies"   

 

Ende der Wende - Geradeaus in die Zukunft

MCCC2010

  

4. bis 08. Dezember 2017

 

Unter der Schirmherrschaft von Dr. Ulrich Müller

EWE Aktiengesellschaft, Generalbevollmächtigter


 Anmeldeformular

Informationen für Studierende









Montag, den 04. Dezember, Auftaktveranstaltung

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Stadtcampus, Haus 1, Hörsaal

09:00

Anmeldung

 

09:30

Begrüßung und Eröffnung:



Prof. Dr. Hans-Peter Piorr


N.N.

N.N.

Moderation:
Prof. Dr. Guntram Platter,
HNEE, Praxis für Kommunikation

 

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Arbeitsgruppe Erneuerbare Energie,
PCK Raffinerie GmbH,

Beuth Hochschule für Technik

10:00

Energiewende kann nur durch Einbeziehung der Sektoren Wärme und Verkehr gelingen

Dr. Ulrich Müller, EWE Aktiengesellschaft, Generalbevollmächtigter;
Präsident der IHK Ostbrandenburg

10:40

Klimawandel und kritische Infrastrukturen - Die Relevanz der Folgen des Klimawandels für die Energiewende

Dr. Markus Groth, Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Climate Service Center Germany (GERICS)

11:20

Kaffee- und Kommunikationspause

 

12:00

Suffizienz in der Energiewende: Grenzen der Technik und die Folgen für die Wachstumsgesellschaft

Prof. Dr. Felix Ekardt, LL.M., M.A. Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik, Leipzig; apl. Professor für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie an der Universität Rostock

12:40

Innovation und Technologie für zukunftsweisende, umwelt-freundliche und CO2-ärmere Kreuzfahrtschiffe (Arbeitstitel)

Lucienne Damm, TUI Cruises GmbH, Environmental Management,
(angefragt)

13:00

Mittagspause  
14:20

Wie Wohnungen 2030 warm werden - Perspektiven für die Dekarbonisierung der Heizenergie

Dr. Matthias Deutsch, Agora Energiewende, Smart Energy for Europe Platform gGmbH, Projektleiter

15:00

CO2 Emissionen ausgleichen – Klimaschutzprojekt, als Verantwortung für unser Klima

Holger Mark,   AVIA Mineralöl-AG, München, Vorstand

15:40

Kaffee- und Kommunikationspause

 

16:10

US Klima- und Energiepolitik unter Trump: Kann Federalismus die US Klimapolitik retten?

Prof. Dr. Miranda Schreurs, Hochschule für Politik München (HfP); Lehrstuhl für Environmental and Climate Policy

16:50

                                                    Festvortrag



17:40

Podiumsdiskussion:


Teilnehmer der Zeit zugesagt: Einige Referenten des Tages, Prof. Dr. Hans Peter Piorr (HNEE),  Prof. Dr. Florian Schindler (Beuth Hochschule)

ca. 18:30

Get Together mit kleinem Buffet

 

 

Dienstag, den 05. Dezember 2017, Herbstakademie - Forschungen Diskussion, Thesen

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Stadtcampus, Haus 1, Hörsaal

09:00

Begrüßung

Frank Torkler, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

09:05

compactLine - ein technisch neuartiges Freileitungssystem

Bastian Bohm, 50Hertz Transmission GmbH, Manager R&D Unternehmensentwicklung

09:45

Kritikalität Seltener Erden – Ressourceneffizienz und Recycling für Windkraftgeneratoren

Dr.-Ing. Alexander Buckow, Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategien IWKS Geschäftsbereichsleitung Funktionswerkstoffe

10:30

Kaffee- und Kommunikationspause

 

11:00

„Energie-Recycling“

Falk Cudok, Technische Universität, Berlin Fakultät III Prozesswissenschaften Institut für Energietechnik, KT 2 FG Maschinen- und Energieanlagentechnik

11:40

Die atompolitische Wende, der Atommüll und das Jahrhundert des Aufräumens

PD Dr. Achim Brunnengräber FU-Berlin, Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften / Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, Vergleichende Politikwissenschaft / Forschungszentrum für Umweltpolitik (FFU)

12:20

Mittagspause

 

13:30

Allgemeine Diskussion

Leitung und Durchführung: Masterstudierende

15:00 Kaffee- und Kommunikationspause

15:40

Passgenaue Kraftwerkskonzepte - von privater Energiewende bis zum Luxushotel in Chile

Dr. Karsten Schulte, KRAFTWERK Renewable Power Solutions GmbH, Geschäftsführer

16:20

Risiko Energiewende, Wege aus der Sackgasse

Prof. Dr. Konrad Kleinknecht, Ludwig-Maximilians-Universität München, Fakultät Physik

16:50

Diskussion

 
17:00

Ende des 2.Tages

 

 

Mittwoch, den 06. Dezember 2017,: Forschungszentrum Jülich GmbH,
Energiesysteme im Wandel
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Stadtcampus, Haus 1, Hörsaal

09:00

Begrüßung

Dr. Peter Markewitz, Forschungszentrum Jülich GmbH,

Institut für Energie- und Klimaforschung, , Institut für Energie- und Klimaforschung — Elektrochemische Verfahrenstechnik (IEK-3)

09:05

Energiewende im Verkehr - Anforderungen an den Aufbau alternativer Kraftstoff- und Ladeinfrasturkturen

 

Dr. Peter Stenzel, Forschungszentrum Jülich GmbH,

Institut für Energie- und Klimaforschung, , Institut für Energie- und Klimaforschung — Elektrochemische Verfahrenstechnik (IEK-3)

09:45

Sektorkopplung - Möglichkeiten, Chancen und Potenziale

Dr. Peter Markewitz

10:30

Kaffee- und Kommunikationspause

 

11:00

Versorgungssicherheit im Spannungsfeld zwischen Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit

Prof. Dr. Aaron Praktiknjo, Rheinische-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, Juniorprofessur für Energieressourcen- und Innovationsökonomik

11:45

Wissenschaft und Politik: Szenarien in der Energiewende

Dr. Eva Schmid, Germanwatch e.V.

12:30

Mittagspause

 

13:30 -
15:30

Parallele Foren

Forum 1:
Defossilisierung des Verkehrs - Welche Optionen macht das Rennen                                                      


Forum 2: Die persönliche CO2-Bilanz
                                                                        

Forum 3: Neuartige biogene Festbrennstoffe - Ist Produkt-standardisierung Treiber oder Hemmnis für einen jungen Markt?


Forum 4: Zukunftswerkstatt - DIe Energiewende erfolgreich verstätigen

 (Diskussionen von Beispielen und Problemen, Entwicklung von Lösungen)
Dr. Peter Stenzel


Dr. Peter Markewitz


Dr. agr. Hari Arti Khalsa,  Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde



Prof. Florian Schindler, Beuth Hochschule für Technik, Direktor des Fernstudieninstitut

15:30

Kaffee- und Kommunikationspause  
16:00

Gemeinsame Abschlussberichte aus den Foren

 
16:00 Ende des 3. Tages  

 

Donnerstag, den 07. Dezember 2017,

Vormittag: Foren
Nachmittag: N.N.

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Stadtcampus, Haus 1, Hörsaal

09:00

 

 

9:10-11:10

Begrüßung 

 

 

Parallele Foren  

 

 

Forum 1: Messungen gesellschaftliche Akzeptanz für die bevorstehenden Phasen der Energiewende      

                                             


Forum 2: Welche Möhre soll ich kaufen? (Arbeitstitel)



Forum 3: Nachhaltigkeitsbewertung verschiedener energe-tischer Biomassenutzungsoptionen



Forum 4A quick intro to various renewable energy technologies, and how we integrate them into your community - You solve the problem

Prof. Dr. Florian Schindler, Direktor des Fernstudieninstitutes an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin

 

(Diskussionen von Beispielen und Problemen, Entwicklung von Lösungen)

 

Prof. Dr. Florian Kaiser, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Fakultät für Humanwissenschaften, Lehrstuhl für Persönlichkeits- und Sozialpsychologie


Prof. Hans-Peter Piorr und Frank Torkler, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde


Stefan Majer, DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH, Forschungsschwerpunkte Bioenergiesysteme, Nachhaltigkeit und Biomassepotenziale


Craig Wong, Infinity Biopower (USA)

11:10

Kaffee- und Kommunikationspause

 

11:40

Gemeinsame Abschlussberichte aus den Foren

 

12:40

Mittagspause

 

13:35

Begrüßung

Prof. Dr. Florian Schindler

13:40

Wie können Ballungsräume die Energiewende gestalten?

Kristina Jahn Geschäftsführung conwert Immobilienverwaltung GmbH

14:25

Mit der Verkehrswende die Mobilität von morgen sichern -
12 Thesen zur Verkehrswende

Christian Hochfeld, Agora Verkehrswende, Direktor

15:10

Sind die nationalen Klimaziele noch zu erreichen?

Dr. Christine Wörlen, arepo consult - All on Renewable energy and energy Efficiency POlicy, Günderin

15:55

Diskussion

 

16:15

Ende des 4. Tages

 

  

Freitag, den 08. Dezember 2017

Exkursionen zu Unternehmen in der Region (vorwiegend für Studierende mit Leistungspunktanspruch)
Abfahrt aus Eberswalde von der HNEE

Parallel stattfindende Exkursionen

Exkursion 1:         

IFE Eriksen AG, Regionalbüro Nordost (Prenzlau) ANGEFRAGT + PCK Raffinerie GmbH

 

08:30 Treffen

08:45 Abfahrt nach Prenzlau

10:00 IFE Eriksen AG (Besichtigung/Vortrag)

 

12:15 Abfahrt nach Schwedt

13:00 Führung PCK Raffinerie GmbH
14:00 Vortrag


15:00 Abfahrt
16:00 Ankunft Eberswalde

Exkursion 2:       

Stadtwerke Prenzlau ANGEFRAGT + PCK Raffinerie GmbH

 

 08:30 Treffen

08:45 Abfahrt nach Prenzlau

10:00 Stadtwerke (Besichtigung / Vortrag)

 

12:15 Abfahrt nach Schwedt

13:00 Führung PCK Raffinerie GmbH
14:00 Vortrag


15:00 Abfahrt
16:00 Ankunft Eberswalde

                                                       

Anmeldeformular

Informationen für Studierende


Veranstaltungsorte:
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde; Stadtcampus, Schicklerstraße 5, 1.OG. Hörsaal

Die Exkursion am Freitag erfolgt mit Bussen, Schicklerstraße 5, Stadtcampus

 

Kosten der Veranstaltung:
Gesamte Master Class Course Conference (Mo-Fr) 250,-€
Nur Auftaktveranstaltung (Montag) oder Exkursion (Freitag) je 70,-€
Nur Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag je 60,-€

 

Ermäßigung für Studierende und Erwebslose (beides nur mit Nachweis):
Gesamte Master Class Course Conference (Mo-Fr) 50,-€
Nur Auftaktveranstaltung (Montag) oder Exkursion (Freitag) je 25,-€
Nur Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag je 15,-€

 

Ermäßigung für Studenten der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswaldeund der Beuth Hochschule für Technik Berlin
Master Class Course Conference (Montag bis Freitag) 25,-€
Nur Auftaktveranstaltung (Montag) oder Exkursion (Freitag) je 15,-€
Nur Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag je 10,-€

 

Die Kaffepausen von Montag bis Donnerstag sind im Preis mit inbegriffen.

Für das Get Together mit Buffet am Montag melden Sie sich bitte an!

 

Für Abmeldungen nach dem 06.11.2017 müssen wir den vollen Teilnehmerbeitrag erheben.
Selbstverständlich können Sie einen Ersatzteilnehmer benennen.

 

Die Plätze sind begrenzt verfügbar. Um eine rechtzeitige Anmeldung wird gebeten. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung. Die Aufnahme für die Veranstaltung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Falls Sie keine Bestätigung erhalten, melden Sie sich bitte bei uns.

Die Teilnehmeranzahl für die Exkursionen ist geringer als für die Veranstaltung von Montag bis Donnerstag.

 

 

Für Fragen:
Susanne Büchner
03334-657 286

Susanne.Buechner@hnee.de


In Zusammenarbeit mit

Logo_neuLogo_FZ_Juelich_CMYK

 

Das Modul wurde 2013 mit dem Landeslehrpreis Brandenburg ausgezeichnet.

(letzte Änderung: 17.07.2017 von Susanne Büchner)